• stammhaus-gastronomie-veranstaltungen

    stammhaus-gastronomie-veranstaltungen

  • Ergebnis-4

    Ergebnis-4

  • Seehotel-9

    Seehotel-9

  • Seehotel-119

    Seehotel-119

Kurort Burg (Spreewald)
Staatlich anerkannter Heilquellen-Kurbetrieb & Spa und Wellness im Seehotel (Burg) 

Das Biosphärenreservat Spreewald mit seinem Labyrinth von etwa 300 Wasserläufen (Fließe), Sumpfwaldlandschaften, offenen, von Rad- und Fußwegen durchzogene Wiesen und Äckern, Kopfweiden und Obstbäumen, beherbergt rund 18.000 Tier- und Pflanzenarten.

Burg im Spreewald (Spreewald: niedersorbisch Błota, „die Sümpfe“) ist eine historisch gewachsene, typische Spreewälder Streusiedlung auf ca. 35 km² im Herzen des Biosphärenreservats Oberspreewald. Burg wurde erstmals im Jahre 1215 erwähnt; das Siedlungsgebiet Burg umfasst die Ortsteile Burg-Dorf, Burg-Kolonie und Burg-Kauper.  

Der Kurort Burg (Spreewald) verfügt über den Bodenschatz einer natürlichen Sole-Thermalwasser-Quelle mit besonderen Prädikaten: Das Spreewälder Sole-Thermalwasser, ist ca. 100 Mio. Jahre alt und wird in Burg (Spreewald) aus einer Tiefe von 1.350 Metern gefördert, die Quelltemperatur beträgt 31 °C;

das Spreewälder Rohsole-Thermalwasser ist mit 24 % äußerst reichhaltig mineralisiert und enthält u.a. auch 1 mg/l Jodid;

aufgrund der besonderen Qualitäts-Merkmale kann das Spreewälder Sole-Thermalwasser auch als Heilwasser die Bezeichnung „jodhaltige Thermalsole“ führen.

Seit 2005 ist Burg staatlich anerkannter Ort mit Heilquellenkurbetrieb; neben Radfahren, Wandern, Kahnfahrten und Paddeln gehören damit auch Bade- und Wellnessangebote für die Spreewälder Thermalsole zum identitätsprägenden Merkmal für Spreewälder Familien-Wellnessurlaub in Burg.
Wellnessanwendungen für die Spreewälder Thermalsole sind z.B.: Sole-Gradierwerk, Sole-Salz-Massagen, Sole-Trinkkuren, Sole-Pool/Bad, Sole-Dampfbad, Sole-Whirlpool und Jod-Sole Inhalationen.

Die Seehotelanlage Burg ist ca. 3 km vom spreewaldtypischen Ortskern Burg entfernt.

Nach der Dorfausfahrt Burg Richtung Straupitz zeigen Ihnen in ca. 400 m nach dem Bismarckturm bzw. dem Spreewälder Weidendom (Burg) Hinweisschilder die Einfahrt in den Willischzaweg zum Seehotel an.

Die Seehotel-Anlage selbst befindet sich, am Willischzaweg 69, gegenüber dem Burger Badesee, inmitten intakter Spreewaldlandschaft; auf dem Willischzaweg sind mehr Radler und Wanderer unterwegs als Motorisierte.

Die natürliche Harmonie zwischen den Seehotel-Anlagen und dem Spreewald: rund 14.000 qm Hotel-, Spa & Wellness-Oase und drum herum Spreewald, wie er leibt und lebt - einzigartig!

Die Seehotel-Anlage umfasst Haupthaus, Dependance, fünf Spreewaldhäuser in typischer Spreewälder Holzbauweise (Blockhäuser), insgesamt 68 Zimmer und Suiten, in denen wohnen für jeden Anspruch möglich ist - von familiär bis romantisch;

im Innenbereich der großzügigen Seehotelanlage befindet sich das Spa & Wellness-Dorf mit dem Wellnesshaus (Arche Noah), Spa-Anlagen (z.B. 4-Saunenbereich, Badescheune, Naturpool, Spitzweg-Ruhehaus mit Bibliothek, Kaminstube, Spa-Liegen im OG), eine Salzgrotte mit Gradierwerk sowie rund 4.000 qm Liegewiese; davon räumlich abgegrenzt vom Spa-Bereich gibt es Sport- und Spielplätze für Jung und jung Gebliebene in Spreewälder Naturlandschaft.

Allein die räumliche Trennung der Hotelanlage einerseits vom Spa & Wellness-Dorf sowie den Sport- und Spielplätzen andererseits,
gewährt auch Familien mit Kindern im Seehotel (Burg) ungestörten Urlaubsgenuss.

Seehotel Burg: Perfekt, um mitten im Spreewald Urlaub zu genießen!
Die Frage ist nur noch: Wann kommen Sie?
Herzlich willkommen! Witajśo k nam!   

Spa & Wellness im Seehotel, Kurort Burg (Spreewald)

 Die Spa & Wellness-Oase für Körper, Geist und Seele im Innenbereich der See-Hotelanlagen umfasst ca. 3.800 qm Freifläche.

Genießen Sie die Vielfältigkeit unserer Anlagen. Hier fällt es leicht, Körper, Geist und Seele zu entspannen, Wohlbefinden zu genießen und den Energiespeicher aufzuladen.

Im separaten Wellnesshaus (Arche Noah) genießen Sie hochwertige Beauty-Massage- und Kosmetik-Behandlungen, Bäder, Peeling, Packungen; relaxen können Sie sowohl im Wellnesshaus oder auf dessen Süd-Sonnenterasse.

Saunieren können Sie im separaten 3-Saunahaus (BIO Sauna 60 Grad, Dampfsauna 50 Grad und Trockensauna 80 Grad) sowie in der MAA-Sauna (finnische Erdsauna) über 100 Grad; Kaltwasserduschanlage im Freien und Naturbadeteich sorgen für zusätzliche Erfrischung.

Die Spreewälder Badescheune mit beheiztem Schwimmbad und Ruhezonen gehören ebenfalls zu unserer Wellnessoase.

Verbunden ist die Badescheune mit dem Spitzweg-Ruhehaus durch einen Bademantelgang.

Im Spitzweg-Ruhehaus mit Bibliothek und offenem Kamin sowie auf Wasserbetten und Liegen im OG können Sie in Ruhe entspannen.

In unserer klimatisierten Salzgrotte mit integriertem Salzgradierwerk inhalieren Sie mit jedem Atemzug die gesundheitlichen Wirkungen der Mikroelemente von vielen Millionen Jahren altem Steinsalz und Meersalzflözen.

Die Salzgrotte wurde mit Himalaja Wand-Salzsteinen, ca. 250 Mio. Jahre alt, gebaut; das Meersalz des Gradierwerks stammt aus den ca. 200 Mio. Jahre alten und bis zu 450 Meter tiefen Salzlagerstätten (Flöze) Kłodawa (Klodawasalz, Polen). Die verwendeten Salzkristalle enthalten besonders hohe Anteile an lebensnotwendigen und heilenden Spurenelementen, wie Jod, Kalzium (Calcium), Magnesium, Kalium, Natrium, Eisen und Selen.

Umgrenzt wird die Spa und Wellness-Oase durch den Küchenkräutergarten mit Brunnen sowie Duft-, Heilkräuter- und Blumenhochbeete.

Perfekt für Entspannung, Erholung, Entschleunigung!