Urlaubs-Infos-Aktiv Flora und Fauna Amt Burg: Wege für Dich? Wege in die Flora und Fauna? Aktivitäten erleben - zu sich finden!

Entdecke und erlebe Flora und Fauna - Biosphärenreservat Spreewald

Bildergalerie Spreewald

Flora

  • Flora / Pflanzenwelt im Spreewald
  • Baumarten
  • Pflanzen
  • Rote Liste
  • Gemüse & Obst im Spreewald

Fauna

  • Tierarten
  • Arten-Steckbrief
  • Spreewald typische Tiere
  • bedrohte Tiere / Tierarten
  • Jagd-Wild-Spreewald
  • Angler-Fische im Spreewald
  • Kranich

Infos-Flora

Baumarten / Laubbäume

Typische Spreewälder Laubbäume sind

  • Erlen (Schwarz-Erlen),
  • Eichen,
  • Birken,
  • Kiefern;

diese Bäume wachsen auf den grundwassernahen Talsanden des Spreewalds (z.B. an den Flüssen, Fließen und im Hochwald)

Pflanzen

  • Busch-Windröschen,
  • Moose,
  • Geflecktes Knabenkraut,
  • Gemeiner Teufelsabbiss.
  • Glanzorchis (Sumpf-Glanzkraut),
  • Königsfarn,
  • Krebsschere,
  • Schwarz-Pappel,

Rote Liste

Von 1.227 aktuell wild wachsenden Arten gelten etwa ein Viertel davon nach der Roten Liste Brandenburg als gefährdet 

Gemüse & Obst im Spreewald

  • Gurken,
  • Erdbeeren,
  • Kohl,
  • Meerrettich,
  • Möhren,
  • Salat,
  • Spargel,
  • Streuobstwiesen

Infos Fauna

Tierarten

im Biosphärenreservat Spreewald sind bisher 3.498 Tierarten dokumentiert, davon...

  • 395 Wirbeltierarten,
  • 5 Reptilienarten,
  • 13 Amphibienarten,
  • 36 Fischarten 

Tierarten / Arten-Steckbrief

der Arten-Steckbrief umfasst im Einzelnen:

  • Säugetiere,
  • Amphibien,
  • Reptilien,
  • Fische,
  • Vögel,
  • Weichtiere,
  • Schmetterlinge,
  • Käfer

Spreewald typische Tiere

  • Bachneunauge,
  • Bechsteinfledermaus,
  • Bekassine,
  • Bitterling,
  • Elbebiber,
  • Eisvogel,
  • Eremit,
  • Feldhase,
  • Fischotter,
  • Rotmilan,
  • Seeadler

Bedrohte Tiere / Tierarten

Sieben Arten werden in der international gültigen Roten Liste unter der Kategorie „gefährdet“ geführt: Es handelt sich dabei um:

  • den Fischotter (Lutra lutra),
  • die Mopsfledermaus (Barbastella barbastellus),
  • den Wachtelkönig (Crex crex), die Gastvögel Seggenrohrsänger (Acrocephalus paludicola),
  • die Zwerggans (Anser erythropus),
  • den Eremit (Osmoderma eremita),
  • den Großen Eichenbock (Cerambyx cerdo)

Jagd-Wild Spreewald

  • Wildschwein (Schwarzwild),
  • Rotwild (Rehwild),
  • Feldhasen,
  • Marderhund

Angler-Fische im Spreewald

  • Aal,
  • Aland,
  • Barbe,
  • Karpfen,
  • Zander,
  • Hecht,
  • Rapfen,
  • Schleie,
  • Quappe,
  • Wels

Kraniche

Gebiete / Rastplätze:

  • Niederlausitzer Heidelandschaft,
  • Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft,
  • Niederlausitzer Landrücken,
    • Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen
  • Naturpark Niederlausitzer Landrücken,
  • Biosphärenreservat Spreewald

Winterquartier-Flüge:

  • Hinflug Herbst-Flug - Oktober und November
  • Rückflug Frühjahr-Flug - Ende Februar bis Anfang März