Wellness & genießen - Anti-Stress-SPA & Wellness rund um - Inside aktiv - All Inclusive-Inside / Best-Wellness - los-lassen, zur Ruhe kommen

Inclusive Angebote Wellness-Inside:

Unsere 4-Saunen-Landschaft

Aus dem Finnischen übersetzt, heißt „Sauna“ auch „Schwitzstube“.
Im Seehotel können Sie zwischen folgende Saunaarten (Schwitzstuben) wählen:

  • MAA-Sauna (finnische Erd-Sauna über 100 Grad; Aufgusssauna)
    Maa Sauna - Erd-Sauna ist die Urform der finnischen Aufguss-Sauna. Die Maa Sauna wurde aus 25 bis 30 cm dicken runden Kiefernstämmen gebaut, die auf einer in den Boden eingelassenen Wanne ruhen, die mit Bruchsteinen ausgemauert wurde.
  • Trocken-Sauna (80 Grad)
    In der klassischen Trockensauna herrschen Temperaturen zwischen 70 und 80 Grad Celsius; die dadurch erzeugte trockene Hitze regt die Transpiration besonders stark an.
    Beliebig verstärkt werden kann dieser Schwitz-Effekt durch die verschiedenen Sitzhöhen, die Sie in der Schwitzkabine einnehmen können: Sitzen Sie auf der obersten Bank, ist es am heißesten; auf der untersten entsprechend am kühlsten.
  • Dampf-Sauna (50 Grad)
    Gegenüber einer herkömmlichen finnischen Sauna, ist eine Dampfsauna milder und körperlich verträglicher, weil in ihr die Temperaturen lediglich zwischen 45 bis 60 Grad liegen.
  • BIO Sauna (60 Grad)
    Bei der Bio Sauna handelt es sich um eine kreislaufschonendere Version der finnischen Sauna, in der Raumtemperatur von ungefähr 55 Grad Celsius erzeugt wird.
    Die Luftfeuchtigkeit liegt im Gegensatz zu anderen Sauna-Arten höher; sie liegt bei circa 40 bis 55 Prozent.
    Außerdem werden in ihr verschiedene Phasen von Schwitzen und Abkühlen durchlaufen, wodurch eine gesundheitsfördernde und hautpflegende Wirkung erzielt wird.
    Auch die Dampf-Sauna eignet sich besonders gut für Einsteiger

Fürs Ruhen und Relaxen zwischen den Saunagängen und auch danach stehen Ihnen z.B. zur Verfügung:

  • im Außenbereich der Sauna-Anlage
    • ein Naturbadeteich (Outdoor-Pool) mit Trinkwasserqualität;
    • eine Kaltwasseranlage mit Kneipp, Guss und Schwallbrause, die nicht nur erfrischend wirken, sondern nachweislich auch das Immunsystem stärken.
  • Arche Noah" - Haus für Wellnessanwendungen:
    • Hier können Sie relaxen und rasten im lichtdurchfluteten Wintergarten auf Sofas und Sesseln sowie dem Süd-West-Terrassendeck.
  • Badescheune:
    • Die Badescheune ist im EG mit bequemen Relax-Liegeplätzen am Rand des Schwimmbeckens, sanitären Anlagen und Duschen.
    • Weitere Ruheplätzen befinden sich auf der Galerie im OG mit einer Fensterfront in Süd-Westrichtung und Panorama-Blick in die Spreewälder Landschaft

  • Spitzweg-Ruhe Haus:
    • In den Relax-Räumen im Ruhe-Haus für Entspannung und Wohlbefinden können Sie Ihre Wellness-Auszeit zum auftanken genießen, z.B.
      • im EG mit Holz-Kamin mit rund-um Glasverkleidung, der Bibliothek mit mehr als 400 belletristischen Werken aus dem 19. bis 21. Jahrhundert und diversen Bildbänden und Sesseln und Sofas.
      • im OG auf Wellness-Ruhe-Wasserbetten und Wellness-Liegen.

  • Geöffnet sind Arche Noah", die Badescheune und das Spitzweg-Ruhe-Haus täglich von 11.30 Uhr bis 20.45 Uhr.

  • Getränke-Service besteht für alle Lokalitäten.