Muru-Aki-Massage - Feuerhauch der Südsee

Die Muru Aki (übersetzt: "Der Feuerhauch") Massage aus dem Südseeraum (Südpazifik) ist eine Kombination aus heißen Lavasteinen, kühlen Südseemuscheln und exotisch duftendem Kokosöl

  • Die Körper-Massage wird mit sanften Massagegriffen durchgeführt.

  • Die erhitzten Lavasteine werden auf verschiedene Meridiane (Energieleitbahnen) der Körperteile gelegt.

    • Die Hitze der Lavasteine wirkt thermophysikalisch.

    • Die Wärme dringt auch in tiefste Muskelschichten vor und wirkt hier angenehm entspannend.

  • Das biologisch reine, duftende Kokos-Öl, das aus dem Nährgewebe der Kokosnuss gewonnen wurde, wird zu kleinen Massagestückchen geformt, die zum langsamen Abschmelzen auf die erwärmte Haut gelegt werden.

  • Die aufgelegten porzellanartige Cassis-Rufa-Muschel setzt mit ihrer kühlen, und sowohl glatten, als auch rauen Oberfläche spannende Akzente auf Haut und Muskulatur.

  • Der bewusst eingesetzte Gegensatz von Wärme und Kälte wirkt besonders positiv auf das vegetative Nervensystem.

  • Neben den positiven Effekten einer klassischen Massage, wirkt die exotische Muru-Aki-Massage besonders positiv auf Körper, Geist und Seele und stärkt so das Wohlbefinden rund-um.

  • Das Südseeflair macht die Muru-Aki-Massage mental auch noch zu einer kurzen Südsee-Weltreise.

Verwöhnzeit:

  • 75 Minuten

Preis pro Person:

  • 85,00 €